Ist Ihnen ein offenes Gebetshaus in Innsbruck ein Anliegen? Erscheint Ihnen die Art, wie in der Weide gebetet wird, als eine gute Sache, die vielen Menschen offenstehen sollte? 
Dann bitten wir Sie um einen Beitrag, der uns hilft, unser Gebetshaus zu finanzieren.

Die Weide ist ganz von Spenden abhängig. Wir haben Miet- und Betriebskosten von ca. 850.- monatlich zu bestreiten. Dafür sind wir vor allem auf regelmäßige Spender angewiesen, die in den letzten Jahren leider weniger geworden sind. Aber auch Einmalspenden helfen uns natürlich. 

 

 

Überweisungen oder Dauerauftrag an:

Verein Gebetshaus Die Weide,

Volksbank Wien

IBAN: AT21 4300 0000 0003 9765

BIC: VBOEATWW

 

»Der Herr ist unser Hirte, nichts wird uns fehlen« (Ps 23,1). Deshalb machen wir uns keine Sorgen (vgl. Mt 6,25). Immer wieder beruft Gott Menschen, durch tatkräftige oder finanzielle Unterstützung mit seiner Fürsorge mitzumachen. Wenn Sie den Eindruck haben, dazu gerufen zu sein, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Je nachdem, wie viele Menschen durch einmalige oder regelmäßige Spenden die Weide mittragen, kann sie sich als offenes Gebetszentrum weiter entfalten.

Ihre Spende hilft uns

  • für den laufenden Betrieb
  • für die Anmietung und Einrichtung von Räumen

Bankverbindung

Verein Die Weide

 

Sparda-Bank, 6020 Innsbruck, Südbahnstraße 14

IBAN: AT394666000000039765

BIC: SVIEAT21XXX